Counter-Strike: Global Offensive
 
SSF e.V. Verein
 
Community
   
 
Streams
 
 

Online

SSF e.V. - Hosting



Demnächst


Stream hinzufügen

Twitch-Name

Datum & Uhrzeit:

Spiel auswählen

 
 
   
 
SPONSOREN
 
   
 
   
 
Clan Video
 
 
 
 
  News  
 

Montag 28. 05. 2018
lol_news
Team Blaze - LoL
von Pressewart


(Foto von der Dokomi 2018)

Von links nach rechts:
„SSF Makse“, „SSF AoW“, „SSF Fukasaku“, „SSF savior“, „Atalanta“ und „SSF HDHirsch“.

Hier ein kleines Interview der Truppe:

Frage: Stellt euch mal vor, wer seid ihr?
Antwort:

Makse:
Hi! Ich bin Makse (21), bin gerade Azubi zum Chemikanten.
Hobbies sind: Zocken (meist League), mit Freunden chillen, Fitness, Anime schauen und schlafen.
Außerdem finde ich immer Interesse über alles und jenes zu diskutieren.

AoW:
AoW (20).
Effizienzorientiert.
Ehrgeizig.
Lustig.

Fukasaku:
Ich bin Fukasaku (20) und orientiere mich aktuell bezüglich meines Studiums vom Maschinenbau zum Bauingenieurswesen um. Meine Freizeit verbringe ich größten Teils vor dem PC, entweder zusammen mit dem League of Legends Team oder in der familiären Gaming Community Gaminec. Weiterhin geht's das ein oder andere Wochenende auch gerne mal mit der Familie an die Ostsee auf den Campingplatz.

savior:
Ich bin savior (17) und mache gerade mein Abitur.
Neben League of Legends habe ich schon die verschiedensten Sportarten gemacht wie auch meine aktuelle Sportart: Parkour.
Ansonsten packe ich gerne meine Gitarre ein und fahre mit meiner besten Freundin zum See und wir spielen Gitarre, singen und grillen.

Atalanta:
Ich bin noch Atalanta (20) also transgender. Ich liebe Strategiespiele, was mich zu einem sehr guten Taktiker macht. Außerdem liebe ich JRPGs und Cosplays.

HDHirsch:
Ich bin HDHirsch (19) und mache gerade mein Abitur.
Neben League of Legends gehe ich noch gerne ins Fitnessstudio.
Ansonsten treffe ich mich gerne mit meinen Freunden oder gehe mit ihnen feiern.



Am 12.März.2018, etwa 2 Monate vor unserer Bewerbung beim SSF, traten wir im 32 Team starken Online-Qualifikationsturnier als einer der 4 letzten Teams hervor, die sich vor Ort repräsentieren durften, und zwar auf der Dokomi.
Was ist die DoKomi?
Die DoKomi ist eine Convention für Anime-, Videospiel-, Japan- und Cosplayfans in Düsseldorf. Mit 40.000 Besuchern ist die DoKomi nicht nur die beliebteste, sondern auch die größte Convention ihrer Art in Deutschland.
Alle Interessenten konnten sich am 19ten und 20ten Mai treffen und verschiedenste Attraktionen erleben und bewundern.



3 der Qualifizierten Teams stammen aus der E-Sport Organisation Riverside, die auch schon viele Erfolge zu verbuchen hatten, damit hatten wir starke Gegner. Aber wir haben uns nicht unterkriegen lassen. Wir bereiteten uns Wochen vorher auf das Event vor, mit Theorie-Einheiten, Verstärkung der Im-Spiel-Kommunikation und Spiele gegen andere Teams.



Das Halbfinale endete mit einem 2:0 für Riverside und wir waren damit im kleinen Finale im Spiel um Platz 3.



Das Spiel um Platz 3 endete in einem 2:0 auch wieder für Team Riverside.



Abschließend besetzen wir den 4ten Platz und kassierten dennoch ein Preisgeld von 200€, eine einzigartige Erfahrung für jeden Spieler und eine neue Motivation weitere Turniere zu bestreiten unter dem Namen Sabotage & Security Force e.V..


0 Kommentare



Freitag 25. 05. 2018
fifa_news
Cowboy News
von Pressewart

Hallo zusammen,

hier ein kleiner Newsflash der SSF-Cowboys.

Wir haben zum Beginn der Saison 15 ein komplettes Team und sogar ein paar neue Spieler darüber hinaus. Bis jetzt macht die Spielweise mit den neuen Spieler einen guten Eindruck und ich denke das wir in der nächsten Saison gut durchstarten können. Natürlich ist der Aufstieg das Ziel aber wenn man kleine Brötchen backen möchte denke ich das, das obere Drittel der Liga realistisch ist.



In der kommenden Saison gibt es einige Änderungen die wieder für mehr Spielbetrieb für alle Teams sorgen wird. Die erste und die zweite Liga werden auf jeweils 18 Teams aufgestockt. Die 3. Liga und die 4. Liga spielen ab der kommenden Saison mit jeweils 16 Teams. Die fünfte Liga wird ersatzlos gestrichen! Der Saisonstart wird um eine Woche nach hinten verschoben auf die Spielwoche vom 28.05. bis 03.06. , da es zwischen den Teams Provo Giants (Verlierer der bereits gespielten Relegation) und Catenaccio Calcio (einziger sportlicher Absteiger der 1. Liga) Aufstiegsspiele für die 1. Liga gibt.
Es wird wieder englische Wochen mit 3 Spielen geben. Auch aus diesem Grund wird die Wildcard abgeschafft. Das heist für uns das wir nächste Saison in der 4. Liga spielen.
Zu den Teams in der 4.Liga, die Zusammensetzung sieht wie folgt aus:

Lucky Dogs
S5G SoccerNoobS
Rainbow Unicorns
Angry Mosquitoes
Panthers Gaming
Funkiller FC
Thunder Sharks
SSF Cowboys
DMK-Crew
Austria Warriors
Black Forest
BattleForce-eSports
Do it yourself
Praxis eSports
Diamond CF
FIFA Allstars

Als neue Spieler können wir begrüßen, DonFM92, BumBumRene, Cutebo, Zockerdoggy1904, Klitzschi2000 und Neo. Wir heißen alle neuen Spieler bei uns herzlich Willkommen und wünschen uns eine Erfolgreiche Saison. Leider hat uns Hamsik verlassen, wir wünschen ihm auf diesem Weg alles gute und viel Erfolg.

Das ist es im Moment erstmal von uns, bis zum nächsten mal.


Eure SSF-Cowboys
0 Kommentare



Mittwoch 23. 05. 2018
cs_news
CS: GO Genickschutzupdate
von Pressewart

Wichtigste Neuerung: Der Genickschuss, beziehungsweise die neue Genick-Hitbox. Schüsse, die durch das Genick von hinten in den Kopf eindringen, gelten in Zukunft ganz einfach als Kopftreffer. Bisher war es oft frustrierend, nach einer erfolgreichen Schleicheinlage von hinten den Gegner zu beschießen, da manche Kopftreffer nicht als solche gewertet wurden. Jetzt wissen wir auch, warum. Das Spiel hatte Genickschüsse als Treffer in den Rücken wahrgenommen. Der massive Schaden eines Headshots wurde also nicht berechnet und der Gegner mit dem ersten Treffer eher alarmiert, statt ausgeschaltet.

Trust-Factor-Warnung
Ebenso neu: Spieler werden jetzt eine Warnung erhalten, wenn sie eine Gruppe erstellen und ihre Mitspieler einen signifikant niedrigeren Trust Factor haben. Valves Matchmaking sucht für Matches Spieler mit ähnlichem Trust Factor zusammen und will so qualitativ konstante Spiele erzeugen.

Valve gibt den offiziellen Algorithmus nicht an. Dinge wie die Spielzeit, die Anzahl der Meldungen für angebliches Cheaten, die Anzahl der im Besitz befindlichen Spiele und mehr werden für die Berechnung des Trust Factors als Variablen herangezogen. Grob gesagt verfügt ein lang existierender Account mit vielen Spielen und Spielstunden über einen höheren Trust Factor als Cheater- und Smurf-Accounts mit nur einem Spiel, wenigen Spielstunden und vielen Meldungen durch andere Spieler.

CS:GO warnt also in Zukunft, wer im eigenen Freundeskreis einen niedrigeren Trust Factor hat und dafür sorgt, dass auch andere Mitspieler und Gegner mit einem niedrigen Trust Factor für das Match ausgewählt werden.


Noch knappere Bombenentschärfungen möglich
Mit dem Update läuft die Bombenentschärfung in Zukunft auf der Server-Tickrate von 64 Hz. Oder anders gesagt: Das Spiel schaut bei extrem knappen Entschärfungen kurz vor der Explosion alle 15,625 Millisekunden, ob die Bombe nicht doch noch vor dem Hochgehen entschärft wird. Fällt die Entschärfung auf denselben Servertick, in dem die Bombe explodieren würde - also ein knappes Zeitfenster von 15,625 Millisekunden - dann wertet der Server ab sofort immer auf Entschärfung.

Quelle
0 Kommentare



Dienstag 22. 05. 2018
dayz_news

Neue Engine – Neues Glück
Viele Spieler kritisieren die lange Entwicklungsdauer und können meist nur schwer nachvollziehen, warum es nicht schneller vorwärts geht. Ein dicker Brocken war zweifelsohne die Umstellung auf die neue Game-Engine Enfusion. Mit der alten Engine war man in vielen Punkten eingeschränkt, was das Beheben von Bugs oder das Einbauen von neuen Features anbelangt. Mit dem zwischenzeitlichen Ergebnis ist man jedoch sehr zufrieden. Und auch, wenn man bei Bohemia Interactive mittlerweile gelernt hat, mit der Bekanntgabe von Terminen vorsichtiger zu sein, so ist man sich doch sicher, dass 2018 das Jahr von DayZ werden wird. Die neue Engine auf dem PC, die Veröffentlichung auf Konsolen – es geht definitiv voran.

Angesprochen auf die Wertigkeit des Feedbacks der Spieler, ging der Lead Producer von DayZ nochmals auf den gesamten Early-Access-Prozess ein. In der Regel dauert die Entwicklung eines Spiels fünf bis sechs, manchmal auch sieben Jahre. Die Aufmerksamkeit über einen solch langen Zeitraum aufrecht zu erhalten, ist sehr schwierig. Mit dem Wissen von heute würde Harton keine Early Access Phase mehr parallel zur Engine Entwicklung laufen lassen.

Feedback der Spieler unverzichtbar
Dennoch ist das Feedback der Spieler das Wichtigste, was die Entwickler in einer solchen Phase bekommen können. Dies ist auch der ausschlaggebende Punkt, warum sie sich dazu entschlossen haben, das Game Preview-Programm von Xbox zu nutzen. Konsolen sind generell Neuland für Bohemia Interactive. Umso wichtiger ist es, eine Rückmeldung aus der Community zu bekommen. Auch wenn die Besitzer einer Xbox One zuerst in den Genuss einer Experimental Version kommen werden, so ist der Release für PS4 und Xbox One gleichzeitig geplant.

Die Frage, die natürlich vielen Konsolenbesitzern unter den Nägeln brennt ist, wie DayZ auf den Konsolen aussehen wird, und inwiefern es sich von der PC Version unterscheidet. Grundlegend wird es dasselbe Spiel sein. Es wird dieselben Features enthalten und man wird auch ansonsten inhaltlich keinen Unterschied erkennen. Einzig die Steuerung wird angepasst werden müssen, um das Inventar und den Charakter sauber benutzen zu können. Es wird am Ende aber dennoch DayZ bleiben, wie man es vom PC kennt.

Doch wie geht es jetzt mit der Entwicklung weiter? Aktuell finden die Stresstests auf dem PC statt und die Spieler erhalten alle 2 Tage einen neuen Build zum Testen. Auch ein Offline Mode ist verfügbar. Für die Konsolen wird aktuell an der Vorbereitung des Game Preview-Programms für die Xbox One gearbeitet. Im nächsten Schritt werden hier nach und nach die neuen Features eingeschaltet.





Version 1.0 noch dieses Jahr
Mit der neuen Engine hat man wohl einen neuen Grad der Entwicklungsgeschwindigkeit erreicht, was es einfacher macht neue Dinge zu implementieren und vorhandene Bugs zu beheben. Die nächsten Monate werden nach und nach Inhalte eingeführt werden – darunter weitere Fahrzeuge, der Helikopter sowie das Springen und Klettern. Wenn dann die Game Preview-Version veröffentlicht ist, steht der Version 1.0 gegen Ende des Jahres nichts mehr im Wege.

Quelle
0 Kommentare



Montag 21. 05. 2018
clan_news

Sabotage & Security Force e.V.
Int. Multigaming Clan since 2004


Besprechung der Teammanager





Tag: Donnerstag
Datum: 24.05.2018
Uhrzeit: 18.30Uhr bis 19.00Uhr

Inhalt
1. Begrüßung
2. Berichte der LoL Teams von den Events
3. Strafpunkte
4. Allgemein

Anschließend
19:00 Gespräche LoL
19:30 DayZ
20:00 Auskunft zur HP mit Nutella
20:20 Benny's Mappen
20:40 Carina's Streamer

Änderungen sind noch vorbehalten.

Wer nicht kann, schickt einen Vertreter!




0 Kommentare




[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ] »
 
design by maxsommer.de  |  Impressum  
 
 


    Regist
 
 
 
 
 
SSF Shop
 
 
 
 
   
 
 
 
   
 
 
 
 
Gesamt: 746723
Heute: 63
Gestern: 412
Online: 12
... mehr
 
 
 
 
 


erweiterte Suche